Home / Allgemein / Wie Kaminholz lagern?

Wie Kaminholz lagern?

Wie Kaminholz lagern? – So haben Sie trockenes Holz zum VerbrennenWie Kaminholz lagern

Die Tage werden kürzer….

…. die Außentemperaturen sinken….

….nun wird es Zeit, den Kamin anzufeuern und es im Eigenheim wohlig warm werden zu lassen…

Beim Kaminholz ist es wichtig, dass dieses vor der Verbrennung trocken ist. Je nach Jahreszeit, Holzart und weiteren Voraussetzungen differenziert sich der Feuchtigkeitsgehalt. Eine sehr gute Verbrennung erreichen Sie nur dann, wenn Sie eine Restfeuchte bis zu 20 Prozent im Kaminholz haben. Wie Kaminholz lagern und welche Bedingungen sind relevant? Damit das Brennholz wie gewünscht trocknet, ist eine ausreichende Luftzirkulation, Sonnenstrahlen und vor allem Schutz vor jeglichen Witterungseinflüssen vonnöten. Räume, die geschlossen sind, eignen sich nicht für eine Lagerung von Brennholz. Dazu zählt beispielsweise ein Keller oder ein abgeschnittener Schuppen im Garten, da hier keine anständige Luftzirkulation gegeben ist. Wie Kaminholz lagern? Entscheiden Sie sich dahingegen für Schleppdächer, Holzunterschlüpfen oder einem freistehenden Stapel, wonach Sie das Kaminholz schützen können.

Wie Kaminholz lagern und was ist dabei zu beachten?

Sehr beliebt ist das Lagern an der Hauswand, die sich an der Südseite des Hauses befindet. Damit Sie eine förderliche Belüftung gewährleisten, sollten Sie Ihren Holzstapel mit einem Abstand von mindestens 10 cm von der Hauswand aufstellen. Um den Schutz vor Feuchtigkeit zu garantieren, entscheiden Sie sich für einen zusätzlichen Untergrund mit Steinen und / oder Kanthölzern. Außerdem können in diesem Fall Europapaletten optimale Abhilfe beim „Wie Kaminholz lagern“ schaffen. Als Überdachung sind Kunststoff- oder Wellbleche empfehlenswert, um das Brennholz vor Regen oder anderen Witterungseinflüssen zu schützen.

Wie Kaminholz lagern? Beachten Sie bei der Lagerung im Außenbereich darauf, dass das Kaminholz – je nach Jahreszeit – genug Sonnenstrahlen zum Trocknen bekommt. Sie erreichen einen idealen Heizwert nur durch eine ausreichende Trocknungszeit von bis zu zwei Jahren, nicht länger, da es ansonsten zu gasreichen Bestandteilen in den Holzscheiten kommt, diese sich nicht verflüchtigen können und der Heizwert wird somit verringert.

Wie Kaminholz lagern? – Warum das Brennholz ofenfertig zurechtschneiden?

Kaminholz lagern Sie am besten bereits fertig gespalten und geschnitten. Wenn Sie das Brennholz frisch erworben haben, dann lässt es sich besser verarbeiten und Sie erleichtern sich dadurch die Arbeit. Beim Rundholz ist es wichtig zu wissen, dass diese Holzart schneller zum Faulen oder zum Pilzbefall neigt. Wenn Sie sich für eine Holzscheitlänge von 30 cm entscheiden, dann lagern Sie das Kaminholz entweder halbiert oder geviertelt, um für genug Belüftung zu gewährleisten. Achten Sie bei der Lagerung für einen ausreichenden Abstand zwischen Wand und Lagerplatz. Wie Kaminholz lagern und an welchem Ort? Der Lagerort muss groß genug sein, damit das frische Holz zum einen Platz und zum anderen genug Zeit zum Trocknen hat. Für den unmittelbaren Gebrauch eignen sich Holzscheite, die Sie aus einem Kaminholzständer nehmen, der unmittelbar neben Ihrem Herzstück im Kaminzimmer steht.

Wie Kaminholz lagern? Jede Lagerungsstätte für Ihr Kaminholz dient bei fachgemäßem Aufbau als abwechslungsreichen Sichtschutz und bieten unter anderen diversen Tieren einen beachtlichen Nistplatz. Hierbei müssen Sie sich aber keine Sorgen über die Qualität des Brennholzes machen. Diese wird nicht beeinträchtigt.

Eine weitere Lösung, um Ihr Kaminholz nicht selbstschlagen zu müssen, gibt es noch die Möglichkeit über ein Kauf bei einem Fachhändler. Achten Sie vor dem Erwerb darauf, für welches Kaminholz Sie sich entscheiden und ob die Qualität für Sie in Ordnung ist. Es kann immer wieder im Handel vorkommen, dass es dort zu einer erheblichen Feuchtigkeit kommt und Sie stets Auskunft über den Zustand des Kaminholzes bekommen.

Check Also

Kaminholzkorb

Kaminholzkorb

  Kaminholzkorb aus Polyrattan 35.90 € Der Kaminholzkorb aus Polyrattan hat genau die richtige Größe …